Aktuell im FR-Blog

Alle laufenden Diskussionen im FR-Blog in der Übersicht – so finden Sie leicht, was Sie suchen. Diese Übersicht wird täglich aktualisiert (außer am Wochenende). Der „Neu“-Button zeigt zweierlei an: Wenn er vor dem Titel einer Diskussion steht, handelt es sich um eine neu eröffnete Diskussion. Steht er am Ende der Zeile, so hat es in den betreffenden Diskussionen jüngst neue Kommentare und/oder Leserbriefe gegeben. Um zur Diskussion zu gelangen, klicken Sie einfach auf die rot unterlegten Überschriften.

Wollen Sie mitreden, wissen aber nicht wie? Hier habe ich eine kleine Einführung für Sie.

Laufende Diskussionen

NeuKonjunkturpaket: Die Zukunft wird neu bestimmt
Die Bundesregierung schießt Milliarden Euro in den Wirtschaftskreislauf. Nun gut! Aber wie wäre es künftig mit vorausschauender Politik?
Dieser Thread kann bis 17. Juli diskutiert werden.

NeuStadtplanung: Wir sollten „die Stadt“ neu denken!
Bisher hatte das Auto Vorrang. Hier und da deutete sich inzwischen ein zartes Umdenken an. Dann kam die IHK-Frankfurt.
Dieser Thread kann bis 17. Juli diskutiert werden.

NeuFR-Leserforum vom 6 bis 11. Juli
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 28 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Dieser Thread kann bis 12. Juli diskutiert werden.

Europäische Union: Der Wunsch nach einem flotten „Reset“
Deutschland übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft. Es wiord Zeit, dass jemand der EU einen Ruck gibt – aber ob ausgerechnet Angela Merkel die Richtige dafür ist?
Dieser Thread kann bis 5. August diskutiert werden.

LufthansaLufthansa: Staatshilfen, aber keine Klimaauflagen
Wie wird, wie muss sich der Luftverkehr – und unsere Art zu leben – künftig verändern? Ist es angebracht, ein Unternehmen der Fossilwirtschaft mit vielen Milliarden Euro zu unterstützen?
Dieser Thread kann bis 4. August diskutiert werden.

FR-Leserforum vom 29. Juni bis 4. Juli
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 27 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Dieser Thread kann bis 5. Juli diskutiert werden.

NeuTaz-Kolumne: Wer Menschen auf den Müll werfen will
Der Rechtsstaat wird nicht zuletzt durch Polizei und Justiz gewährleistet und durchgesetzt. Das bedeutet nicht, unkritisch gegenüber diesen Institutionen zu werden. Eine Kolumne in der taz, die für viel Wirbel gesorgt hat, wirft Polizisten nun aber gleich auf die Mülldeponie.
Dieser Thread kann bis zum 30. Juli diskutiert werden.

NeuCorona-Infektionen: Tönnies verletzt die arbeitgeberische Fürsorgepflicht
Im größten Schlachtbetrieb Deutschlands, bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück, ist das Coronavirus ausgebrochen. Tausende sind in Quarantäne, über den Landkreis wurde der Lockdown verhängt. Dafür werden die Arbeitsbedingungen bei Tönnies verantwortlich gemacht.
Dieser Thread kann bis zum 30. Juli diskutiert werden.

Trump droht mit Truppenabzug: Leider ist die deutsche Reaktion kraftlos
Der US-Präsident möchte Deutschland bestrafen und sich bei seinen Wählerinnen und Wählern ins rechte Licht setzen. Das könnte nach hinten losgehen.
Dieser Thread kann bis 28. Juni diskutiert werden.

FR-Leserforum vom 22. bis 27. Juni 2020
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 26 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Die Diskussion ist beendet.

Bronskis Homeoffice-Tagebuch vom 20. Juni 2020
Die erste Arbeitswoche nach dem Urlaub liegt hinter mir, und ich stelle fest: Auf manche Situationen reagiere ich gelassener als vor dem Urlaub. Daher mal ein paar grundsätzliche Worte.
Dieser Thread kann bis zum 25. Juli diskutiert werden.

Öffnung der Schulen: Es gibt längst vielfältige Reformansätze
Ich möchte nicht in der Haut jener Politiker stecken, die derzeit zu entscheiden haben, ob und wann die Schulen wieder geöffnet werden. Der Druck ist enorm, das Wissen begrenzt. Wie verhält man sich in einer solchen Krise richtig?
Dieser Thread kann bis zum 25. Juli diskutiert werden.

KippaNeu„Rasse“-Begriff: Wir Menschen sind uns alle sehr ähnlich
Eine aktuelle parteiübergreifende Initiative will den „Rasse“-Begriff aus dem Grundgesetz streichen und erhält dafür viel Zustimmung von den FR-Leserinen und -Lesern. Doch nicht von mir.
Dieser Thread kann bis zum 24. Juli diskutiert werden.

Wasserstoff: Fossilfrei oder gar nicht
Wer bei Wasserstoff immer noch an das „Hindenburg“-Unglück in Lakehurst denkt, ist komplett auf dem falschen Dampfer. Aber wir sind weit davon entfernt, diese potenziell smarte Technologie für den Massenmarkt einzusetzen.
Dieser Thread kann bis zum 24. Juli diskutiert werden.

Corona-App: Fragwürdiger Nutzen und staatliche Willkür
Die erste Welle der Pandemie ist so gut wie vorbei, da kommt die Corona-App auf den Markt, die Infektionsketten erkennen soll. Sie ist eine technologie für Besserverdienende.
Dieser Thread kann bis zum 23. Juli diskutiert werden.

Cover EvanSelbstgespräch: Wer kann schon behaupten, Herr über das eigene Leben zu sein?
FR-Blogger Bronski und sein Alter Ego, FR-Redakteur Lutz Büge, unterhalten sich über 13 Jahre FR-Blog und Lutz‘ neuen Roman „Evan – Virenkrieg IV“, aus dem eine Leseprobe im Magazin der FR erschienen ist.
In diesem Thread kann bis zum 21. Juli kommentiert werden.

Rassismus: Das Problem ist immer noch weitgehend unverstanden
Nach dem Tod von George Floyd wird in den USA und weltweit gegen Rassismus der Polizei protestiert. Gibt es auch in Deutschland Reformbedarf?
Dieser Thread kann bis 21. Juli diskutiert werden.

Abwrackprämie: Sinnvolle Arbeitsplätze, weniger Gewinn
Die deutschen Autobauer profitieren nur indirekt vom Konjunkturprogramm der Bundesregierung. Das gefällt ihnen überhaupt nicht.
Dieser Thread kann bis 21. Juli diskutiert werden.

Bronskis Homeoffice-Tagebuch vom 15. Juni
Blogger Bronski ist zurück aus dem Urlaub und hat Neuigkeiten für Sie.
Und ein paar Urlaubsbilder – siehe rechts. Mehr? Klicken Sie auf den Link.
Dieser Thread kann bis auf weiteres kommentiert werden.

FR-Leserforum vom 15. bis 20. Juni 2020
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 25 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Dieser Thread ist geschlossen.

Lufthansa: Die Marktwirtschaft ist kein Ponyhof
Der Staat will bei der Lufthansa einsteigen, um die Fluggesellschaft zu retten, die schwer unter der Coronakrise leidet.
Die Diskussion ist beendet.

Donald Trump: Der proletarische Multimillionär
Der US-Präsident scheint sein Land im Alleingang retten zu wollen. Das Ergebnis dieser Politik: bad governance.
Die Diskussion ist beendet.

Schule in Corona-Zeiten: An den hygienischen Zuständen muss sich was ändern
Das Coronavirus drückt dem gesamten gesellschaftlichen Leben seinen Stempel auf. Es ist derzeit nicht zu erkennen, wann sich das ändern wird.
Die Diskussion ist beendet.

Andreas Kalbitz und die AfD: Nur die Spitze des rechtsextremen Eisbergs
Der AfD kommen die Themen abhanden, da es zurzeit keine Flüchtlinge gibt. Ersatzweise zerlegt sie sich selbst.
Die Diskussion ist beendet.

Grundrechte-Demos in Corona-Zeiten: Ja bitte, benutzt ihn, Euren Verstand!
Das Demonstrations- und Versammlungsrecht ist eines der zentralen Grundrechte in unserer Demokratie. Schön wäre, wenn die, die da demonstrieren, auch gut informiert wären.
Die Diskussion ist beendet.

Corona-Krise: Wie werden wir und wie sollten wir künftig leben?
Die Corona-Pandemie stellt unsere bisherige Lebensweise infrage. Welche Konsequenzen ziehen wir Menschen daraus?
Die Diskussion ist beendet.

Raser: Bußgeld oder Führerscheinentzug?
Wie verhalten wir uns im Straßenverkehr? Brauchen wir schärfere Strafen? Oder wie wäre es mit Respekt?
Die Diskussion ist beendet.

Neu

 

2 Kommentare

  1. Peter Boettel sagt:

    Zu Raser: Bußgeld oder Führerscheinentzug?:

    (…)

    Der Kommentar wurde in die Raser-Diskussion verschoben, die nun auch wieder geöffnet ist.
    Gruß, Bronski

  2. MoonDunlin sagt:

    (…)

    Der Kommentar wurde in die Rassismus-Debatte verschoben und findet sich jetzt hier.
    Gruß, Bronski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um Spam zu vermeiden, füllen Sie bitte das Captchafeld aus. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.