Aktuell im FR-Blog

Alle laufenden Diskussionen im FR-Blog in der Übersicht – so finden Sie leicht, was Sie suchen. Diese Übersicht wird täglich aktualisiert (außer am Wochenende). Der „Neu“-Button zeigt zweierlei an: Wenn er vor dem Titel einer Diskussion steht, handelt es sich um eine neu eröffnete Diskussion. Steht er am Ende der Zeile, so hat es in den betreffenden Diskussionen jüngst neue Kommentare und/oder Zuschriften gegeben. Um zur Diskussion zu gelangen, klicken Sie einfach auf die rot unterlegten Überschriften.

Wollen Sie mitreden, wissen aber nicht wie? Hier habe ich eine kleine Einführung für Sie.

Laufende Diskussionen

Neu Nach dem Parteitag der Grünen: Wo bleibt eine echte ökosoziale Protestbewegung?
Bekommen wir eine grüne Bundeskanzlerin bzw. einen grünen Bundeskanzler? Der Parteitag der Grünen brachte in dieser Frage noch keine Erkenntnisse. Stattdessen wirft er neue Fragen auf.
Die Diskussion ist offen bis zum 24. Dezember

Neu AfD-Störer im Bundestag: Eine Bande von Staatsfeinden
Die Demokratiefeinde haben sich geoutet: AfD-Abgeordnete haben rechte „Influencer“ in den Bundestag eingeschleust, die Abgeordnete belästigt, beleidigt und beschimpft haben.
Die Diskussion ist offen bis zum 24. Dezember

Neu Die Untergangsideologen
Ich habe das Buch „Digitaler Faschismus“ rezensiert. Wer den gegenwärtigen Erfolg der politischen Rechten bis hin zu den Faschisten verstehen will, wird hier bedient: Sie nutzen charakteristische Schwächen der „sozialen Medien“.
Die Diskussion ist offen bis zum 24. Dezember

Neu Schön, wenn noch mal nachgedacht wird
Der Bundestag hat ein neues Infektionsschutzgesetz verabschiedet, das den Notwendigkeiten in der Pandemie Rechnung trägt und gerade dadurch Bedenken weckt: Fördert es autoritäre Tendenzen?
Die Diskussion ist offen bis zum 24. Dezember

Zum Glück ist es wieder nur die Müllabfuhr
Ist militärische Hochrüstung, wie die USA sie betreiben und wie sie von den Nato-Staaten gefordert wird, heutzutage nicht längst ein Anachronismus?
Die Diskussion ist offen bis zum 24. Dezember

Neu Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 255: Wege hinaus
Immer noch im Homeoffice – und allmählich wird’s schwierig. Ich muss für Ausgleich sorgen. Da tun Erfolgserlebnisse besonders gut: Mein neuer Roman „McWeir – Virenkrieg V“ ist soeben erschienen.
Die Diskussion ist offen bis zum 19. Dezember

 FR-Forum vom 16. bis 21. November.
Alle Zuschriften der Kalenderwoche, die im Print-Forum der FR veröffentlicht wurden, im pdf-Dokument im FR-Blog und offene Diskussion.
Die Diskussion ist offen bis zum 26. November

Neu Corona: Das Frankfurter Gesundheitsamt hat offenbar die Kontrolle verloren
Der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamts, Professor René Gottschalk, hat der FR ein Interview gegeben, in dem er sagt: „Es gibt keinen Grund, Schulen zu schließen“. Das hat mir viele Zuschriften von Ihnen eingebracht. Wenn er sich nur nicht irrt!
Diese Diskussion ist bis zum 16. Dezember geöffnet.

Leipzig QuerdenkerNeu „Querdenker“: Wenn Gesetze nicht mehr verbindlich sind
Demos wie die in Leipzig, wo möglicherweise mehr als 40.000 Menschen zusammenkamen, ohne Auflagen wie die Abstandsregel und Maskepflicht zu beachten, regen viele Menschen auf. Zu Recht.
Diese Diskussion ist bis zum 12. Dezember geöffnet.

 Grüne: Wer gegen etwas ist, der ist meist auch für etwas
Ein FR-Interview mit dem hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hat Kritik von Leserinnen und Lesern provoziert. Noch einmal die Frae: Wie grün sind die grünen heute noch?
Diese Diskussion ist bis zum 12. Dezember geöffnet.

  75 Jahre Frankfurter Rundschau – Ihr Beitrag
Die FR wird am 1. August 75 Jahre alt. Immer noch stößt sie wichtige Diskussionen an wie etwa die über rechtsextreme Tendenzen in der Polizei. Das beweist: Unabhängiger Journalismus ist weiterhin wichtig für dieses Land. Wir feiern den Geburtstag unserer Zeitung, die deutsche Geschichte mitgestaltet hat, indem wir hier im FR-Blog Ihre Stimmen zu Wort kommen lassen. Ihr Beitrag wird gehört. Unter dem Link finden Sie unter anderem pdf-Dokumente zu den Leserforum-Sonderseiten (siehe rechts) zum Jubiläum.
Dieser ältere Thread wird noch mal geöffnet und ist bis zum 4. Dezember zugänglich.

 FR-Forum vom 9. bis 14. November. Alle Zuschriften der Kalenderwoche, die im Print-Forum der FR veröffentlicht wurden, im pdf-Dokument im FR-Blog und offene Diskussion.
Die Diskussion ist offen bis zum 9. November

Wir glauben an Versöhnung, Vertrauen und Gerechtigkeit
Wie steht’s mit dem Wert wissenschaftlicher Erkenntnis im postfaktischen Zeitalter? Viele Menschen glauben zu wissen – doch machen sie sich nicht etwas vor?
Diese Diskussion ist bis zum 11 Dezember geöffnet.

US-Wahl: Trump oder Biden? Bronski ist live dabei
Schicksalswahl im Land der unbegrenzten Möglichkeiten: Müssen wir Donald Trump weitere vier Jahre lang ertragen, oder dürfen wir mit der Rückkehr der Vernunft in Gestalt von Joe Biden rechnen? Live zur US-Wahl.
Diese Diskussion ist bis zum 8 Dezember geöffnet.

 FR-Forum vom 2. bis 7. November
Alle Zuschriften der Kalenderwoche, die im Print-Forum der FR veröffentlicht wurden, im pdf-Dokument im FR-Blog und offene Diskussion.
Die Diskussion ist offen bis zum 9. November

Pandemie: Kommunikation statt Provokation
Neue Maßnahmen sollen die Corona-Welle in Deutschland brechen, doch die Akzeptanz scheint zu bröckeln. Gastronomen, Künstler:innen, Fitnessstudios stellen sich gegen die Politik der Kanzlerin. Woher soll die Solidarität kommen, die Kanzlerin Merkel einfordert?
Diese Diskussion ist bis zum 4 Dezember geöffnet.

SPD: In Nibelungentreue zur großen Koalition
Eigentlich wollte die SPD sich erneuern. Gar nicht so einfach, wenn man in Regierungsverantwortung ist. Könnte die SPD die große Koalition platzen lassen?
Diese Diskussion ist bis zum 2. Dezember geöffnet.

Die neuronale Maschine Mensch und ihr Hang, sich zu überkommen
Was machen wir da eigentlich? Zunehmend sollen Maschinen für uns entscheiden. Und wir finden das gut? Da stimmt wohl etwas nicht.
Diese Diskussion ist bis zum 24. November geöffnet.

FR-Forum vom 26. bis 31. Oktober
Alle Zuschriften der Kalenderwoche, die im Print-Forum der FR veröffentlicht wurden, im pdf-Dokument im FR-Blog und offene Diskussion.
Die Diskussion ist offen bis zum 2. November

 Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 229: Strategie 2.0
Wir stehen vor der zweiten Welle. Was tun? Kontakte beschränken, sagt die Kanzlerin. Das wird wieder Kritik hageln! Aber mir leuchtet das ein, und ich ziehe Konsequenzen.
Diese Diskussion ist bis zum 22 November geöffnet.

Was ist die Frankfurter Rundschau für Sie? Sagen Sie es mir.
Die FR lädt Sie ein, einen von zwei Sätzen – welchen, das steht Ihnen frei – zu vervollständigen. Diese Reaktionen wollen wir in einer Sonderbeilage zum 75. Geburtstag der FR veröffentlichen.
Diese Diskussion ist bis zum 20. November geöffnet.

Frankreich: Im Fadenkreuz von Terror und Hass
Der Lehrer Samuel Paty wurde von einem Islamisten enthauptet, weil er im Unterricht am Beispiel der umstrittenen Mohammed-Karikaturen über Meinungsfreiheit diskutierte. Jetzt droht Frankreich der Einstieg in einen Teufelskreis der Gewalt.
Diese Diskussion ist bis zum 18. November geöffnet.

US-Wahl: Trumps unaufhörlich vorgetragenes Eigenlob
proud boysDie beginnende Präsidentschaftswahl in den USA ist eine Schicksalswahl. Sogar das Szenario eines Bürgerkriegs steht im Raum für den Fall, dass Donald Trump rechtsextreme Milizen befeuert.
Diese Diskussion ist bis zum 17. November geöffnet.

 FR-Leserforum vom 19. bis 24 Oktober
Alle Zuschriften der Kalenderwoche, die im Print-Forum der FR veröffentlicht wurden, im pdf-Dokument im FR-Blog und offene Diskussion.
Dieser Thread ist geschlossen.

Gendern: Es geht um Gerechtigkeit
Die Frankfurter Rundschau hat sich dafür entschieden, in ihrer Sprache besser Geschlechtergerechtigkeit zu üben – eine Herausforderung, auch für die Redaktion.
Diese Diskussion ist bis zum 12. November geöffnet.

 Corona-Pandemie: Man kann nicht auf Rücksicht vertrauen
Die zweite Welle der weltweiten Seuche hat begonnen, auch in Deutschland. Doch die Politik erlebt einen Vertrauensverlust, und viele Menschen, vor allem junge, erkennen die Notwendigkeit nicht, sich und andere vorbeugend zu schützen.
Diese Diskussion ist bis zum 12. November geöffnet.

Wie legitim sind solche Entscheidungen wie im Fall der A49?
DannenröderDie Grünen sind auf dem Sprung zur Volkspartei. Wie finden wir das? Stichwort Dannenröder Forst. Dass das Etikett der „ewigen Protestpartei“ niemandem was bringt, zeigt sich am Beispiel der Linkspartei. Doch wie weichgespült muss man werden, um für die legendäre und weiterhin mysteriöse Mitte der Gesellschaft wählbar zu sein?
Diese Diskussion ist bis zum 12. November geöffnet.

FR-Leserforum vom 12. bis 17. Oktober
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche im pdf-Dokument im FR-Blog und offene Diskussion
Dieser Thread ist geschlossen.

Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 216:  Wenn einer eine Maske trägt
Man wird sensibel im Homeoffice. Sensibilität ist zwar eigentlich eine gute Sache, aber wenn man zugleich erleben muss, dass andere Menschen auf die veränderten Bedingungen mit Verrohung reagieren, ist sie eher eine Bürde.
Diese Diskussion ist bis zum 12. November geöffnet.

Eine neue Stufe der Grausamkeit
Effizienz statt Humanität, das ist das neue Motto in der europäischen Flüchtlings- und Asylpolitik. Die Europäische Union ist auf dem besten Weg, sich ihrer Werte zu entledigen.
Dieser Thread kann bis 20. Oktober diskutiert werden.

Eine Gesellschaft ohne jegliche Empathie
Rücksichtnahme und Solidarität scheinen derzeit das Nachsehen gegenüber Rechthaberei zu haben. Wie können trotzdem dringend benötigte Kompromisse und Problemlösungen gefunden werden?
Dieser Thread kann bis 19. Oktober diskutiert werden.

Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 196: Wenn einer eine Reise tut
Ich bin zurück aus dem einem sehr sonderbaren Urlaub – das Coronavirus drückt auch unseren französischen Nachbarn seinen Stempel auf. Mit dabei in diesen Ferien: Reisewarnung, Sars-CoV-2-Test und häusliche Quarantäne.
Dieser Thread ist geschlossen.

FR-Leserforum vom 21. bis 26. August
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 34 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Dieser Thread ist geschlossen.

FR-Leserforum vom 17. bis 22. August
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 34 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Dieser Thread ist geschlossen.

SPD-Scholz: Vertrauen ist eine sehr harte Währung
Die SPD hat als erste Partei einen Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 2021 aufgestellt. Es handelt sich wenig überraschend um Olaf Scholz. Was folgt daraus?
Dieser Thread ist geschlossen.

Antisemitismus-Debatte: Netanjahus langer Arm
Ein offener Brief von 80 deutschen und israelischen Intellektuellen an die Bundeskanzlerin hat die Debatte befeuert. Darin wird  eine Stimmung der Brandmarkung und Angst beklagt.
Dieser Thread ist geschlossen.

Atomwaffen: Neue Bomber, alte Strategie
Während die Menschheit eigentlich alle Kräfte bündeln sollte, um den Klimawandel und seine Folgen abzumildern, rüsten die Großmächte ihr Militär auf. Auch nuklear.
Dieser Thread ist geschlossen.

Pandemie: Kommt ein Elendsherbst auf uns zu?
Allmählich wird deutlich, wie tiefgreifend die Folgen der Sars-CoV-2-Pandemie für die Welt sein werden. Wir Europäer sind noch relativ gut aufgestellt.
Dieser Thread ist geschlossen.

FR-Leserforum vom 10. bis 15. August
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 33 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Dieser Thread ist geschlossen.

Zukunft_Stimme_ohneFRMut und Kraft für eine gerechtere Gesellschaft!
Wann waren Sie mutig? Wen finden Sie mutig? Erzählen Sie Ihre Geschichte für die Mut-Serie der Frankfurter Rundschau.
Dieser Thread ist geschlossen.

Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 145: Der Dunning-Kruger-Effekt
Es gibt eine psychologische Erklärung dafür, dass Menschen sich an Wissen klammern, auch wenn es nachweislich falsch ist. So kann man die „Corona-Demos“ vielleicht besser verstehen.
Dieser Thread ist geschlossen.

FR-Leserforum vom 3. bis 8. August
Alle Leserbriefe der Kalenderwoche 32 im pdf-Dokument und in ihren ungekürzten Fassungen als Kommentare im FR-Blog. Im Detail wird hier aufgelistet, wo Sie Ihre Leserbriefe im FR-Blog finden.
Dieser Thread ist geschlossen.

75 Jahre Frankfurter Rundschau – Ihr Beitrag
Die FR wird am 1. August 75 Jahre alt. Immer noch stößt sie wichtige Diskussionen an wie etwa die über rechtsextreme Tendenzen in der Polizei. Das beweist: Unabhängiger Journalismus ist weiterhin wichtig für dieses Land. Wir feiern den Geburtstag unserer Zeitung, die deutsche Geschichte mitgestaltet hat, indem wir hier im FR-Blog Ihre Stimmen zu Wort kommen lassen. Ihr Beitrag wird gehört. Unter dem Link finden Sie unter anderem pdf-Dokumente zu den Leserforum-Sonderseiten (siehe rechts) zum Jubiläum.
Dieser Thread ist geschlossen.

Corona: Wer reist in diesen Zeiten in Risikogebiete?
Die Infektionszahlen steigen wieder. Sars-CoV-2 ist noch nicht überwunden. Einiges deutet darauf hin, dass wir noch lange mit dem Virus werden leben müssen.
Dieser Thread ist geschlossen.

Unsere koloniale Vergangenheit: Haben auch Sie eine Sklavin in Bangladesh?
Die Bundesrepublik beginnt endlich, wenn auch zaghaft, sich mit der deutschen Geschichte bezüglich Afrikas auseinanderzusetzen. Ja, wir hatten Kolonien! Ja, dort haben Kolonialherren im Namen Deutschlands unzählige Menschen getötet.
Dieser Thread ist geschlossen.

2 Kommentare

  1. Peter Boettel sagt:

    Zu Raser: Bußgeld oder Führerscheinentzug?:

    (…)

    Der Kommentar wurde in die Raser-Diskussion verschoben, die nun auch wieder geöffnet ist.
    Gruß, Bronski

  2. MoonDunlin sagt:

    (…)

    Der Kommentar wurde in die Rassismus-Debatte verschoben und findet sich jetzt hier.
    Gruß, Bronski