Specials

Nur noch neun Jahre Zeit

12. Dezember 2017 4 Kommentare

Die Kopernikus-Projekte, 2016 auf den Weg gebracht von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU), versuchen, den Masterplan für die Energiewende zu entwerfen. Nach einem Jahr trafen sich 200 beteiligte ForscherInnen kürzlich in der ehemaligen Kirche in Berlin-Friedrichshain, um Bilanz zu ziehen. Ich verlinke den entsprechenden FR-Bericht „Navi für die Energiewende“ hier als pdf-Dokument; auf FR.de ist er Weiterlesen

Bronskis tägliche Qual

11. Dezember 2017 7 Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Auswahl von Leserbriefen zur Veröffentlichung ist alles andere als ein leichtes Werk. Das sage ich nicht, um mein Licht auf den Scheffel zu stellen, sondern um meine Arbeit und ihre Probleme darzustellen. Zum eigentlichen Anlass komme ich gleich. Ich möchte im Print-Leserforum so viele verschiedene LeserInnenbriefe wie möglich veröffentlichen, denn Weiterlesen

Postfach: Politische Alternativen

7. Dezember 2017 30 Kommentare

Willkommen zum Postfach vom 7. Dezember 2017 Schwerpunkt: SPD Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Diesmal machen wir es aber ein bisschen anders: Es gibt heute Leserbriefe zu einem einzigen Thema, nämlich Weiterlesen

Völkerrecht: Selektive Wahrnehmung

6. Dezember 2017 3 Kommentare

Das Jugoslawien-Tribunal ist beendet. Es hat seine Arbeit getan und die Kriegsverbrechen geahndet, die auf dem Balkan nach dem Zerfall Jugoslawiens verübt wurden. Prominentester Fall: Der serbische General Ratko Mladic (75) wurde unter anderem für das Massaker von Srebrenica zu lebenslanger Haft verurteilt. Ein Meilenstein in der Geschichte des Völkerrechts! Einst galt: „Wer einen Menschen Weiterlesen

Methoden der Geschichtsklitterung

5. Dezember 2017 2 Kommentare

Hessens Ex-Ministerpräsident Roland Koch wurde am vergangenen Wochenende mit der Wilhelm-Leuschner-Medaille geehrt, der höchsten Auszeichnung des Landes Hessen. Dies hat viel Kritik seitens der FR-Leserinnen und -Leser, aber auch in der Politik hervorgerufen, weil Koch mit seiner Kampagne zum Doppelpass im Jahr 1999 rasssistische Ressentiments bedient habe, wie es in den Leserreaktionen vielfach hieß. Es Weiterlesen

Schlagseite

Künstliche Intelligenz: Wir brauchen menschliche Qualitäten!

12. Dezember 2017 3 Kommentare

Künstliche Intelligenz und Roboter beginnen, unser Leben zu verändern. Doch wir stehen erst am Anfang dieses Prozesses, der gleichwohl schon jetzt manche Zeitgenossen mit „großem Grauen“ erfüllt –  wie etwa FR-Leserin Christa Mülverstedt aus Bad Vilbel. Die Furcht ist real, dass Arbeitsplätze wegfallen werden. Darüber hinaus scheinen manche Zeitgenossen aber auch von der Furcht vor Weiterlesen

Ob die Menschheit die Ära Trump ohne Schaden übersteht?

8. Dezember 2017 6 Kommentare

Zu Donald Trump sind im Lauf der Zeit viele Leserbriefe hereingekommen. Ich habe anlässlich der aktuellen Entscheidung Trumps, Jerusalem offiziell als israelische Hauptstadt anzuerkennen, drei davon ausgewählt, obwohl sie sich nicht mit Israel und der aktuellen Entscheidung auseinandersetzen, wohl aber mit Trump, seiner Art, seiner Denkweise und mit dem, was er anrichten könnte. Die Jerusalem-Entscheidung Weiterlesen

Darf man Israel nicht mehr kritisieren?

8. Dezember 2017 23 Kommentare

Der Antisemitismus in Deutschland wachse, beklagte kürzlich der Deutschland-Direktor von Human Rights Watch, Wenzel Michalski. Es ist also an der Zeit, dass wir mal wieder drüber reden und unseren Kompass vielleicht ein wenig eichen. Offenbar können nämlich gerade viele Menschen, insbesondere junge Menschen, mit dem Begriff Antisemitismus nicht viel oder nichts anfangen, wie Meron Mendel Weiterlesen

Die christlich-soziale Heimtücke des CSU-Ministers Schmidt

30. November 2017 29 Kommentare

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scheint ihren Laden nicht mehr im Griff zu haben. Ihr Kabinett. Da treffen Minister plötzlich weitreichende Entscheidungen, ohne sich mit ihr abzusprechen. Oder hatte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) das Go von der Kanzlerin, als er im Namen der Bundesrepublik in Brüssel für eine Verlängerung der Genehmigung für das Pflanzengift Glyphosat um Weiterlesen

Postfach: Warum hat Petry diese Entwicklung nicht verstanden?

29. November 2017 1 Kommentar

Willkommen zum Postfach vom 30. November 2017 Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Zuerst wie immer ein kleiner Überblick. In seinem Leserbrief umreißt Michael W. Rimkus aus Bad Hersfeld seine Sicht der Weiterlesen