Specials

Die Gründung des Club Voltaire in Hanau

18. Mai 2019 Kommentare deaktiviert für Die Gründung des Club Voltaire in Hanau

Die Gründung des Club Voltaire in Hanau Von Tom Meusert . Der 2. Juni 1967 war schon vorbei. Oder war es doch noch kurz davor? Es war in jedem Fall das Jahr 1967, in dem sich im damaligen Haus des Handwerks Hanauer Bürger verschiedener Altersstufen in einem Raum trafen, um der Stadt Hanau einen „Club Weiterlesen

Die Grenze des Leistbaren

15. Mai 2019 Kommentare deaktiviert für Die Grenze des Leistbaren

Liebe Leserinnen, liebe Leser! Es wird Zeit, dass Ihr/Euer Bronski seine Batterien auflädt. Dazu schließt man ihn nicht etwa an eine Ladestation an, sondern man setzt ihn in sein Wohnmobil und schickt ihn nach Frankreich. Diesmal für gut vier Wochen. Am Freitag, dem 17.5., geht es nach der Arbeit los. Nach den ersten 300 Kilometer Weiterlesen

Ernährung aus Überzeugung

14. Mai 2019 1 Kommentar

Wer ein weltweit führender Nahrungsmittelkonzern sein will, der muss versuchen, rechtzeitig die Tendenzen zu erkennen, wie unsere Ernährung entwickelt werden könnte, denn man will ja, als Konzern, auch weiterhin gute Geschäfte machen. Nestlé ist ein solcher Nahrungsmittelkonzern, und dort hat man bei Allensbach eine Studie zu den Essgewohnheiten der Deutschen in Auftrag gegeben. Die Meinungsforscher befragten Weiterlesen

Ich klatschte an den falschen Stellen zur Wahlkampfrede des Bundeskanzlers

11. Mai 2019 Kommentare deaktiviert für Ich klatschte an den falschen Stellen zur Wahlkampfrede des Bundeskanzlers

Ich klatschte an den falschen Stellen zur Wahlkampfrede des Bundeskanzlers Von Karl-Heinz Niedermeyer . „Ich sage nur: China,China, China“. Gerade in der Erinnerung an dieses vom damaligen GroKo-Kanzler Kiesinger als Leitmotiv im Bundestagswahlkampf 1969 eingesetzte Diktum fühle ich mich eher als alter 69er, vielleicht auch noch eher als 67er denn als 68er, obwohl ich 1968 Weiterlesen

Was man mit dem „Soli“ alles machen könnte

6. Mai 2019 2 Kommentare

Manchmal denkt die Politik in Berlin und anderswo über Steuern nach. Manchmal tut sie das, indem sie Erhöhungen in Erwägung zieht, unter anderem um für sozialen Ausgleich, sprich: Umverteilung zu sorgen. Doch weit häufiger werden Steuersenkungen gefordert. Damit kann man den Wählerinnen und Wählern vermutlich besser gefallen. Also wird in regelmäßigen Abständen die Abschaffung des Weiterlesen

Schlagseite

Die neuen E-Roller brauchen Platz

7. Mai 2019 3 Kommentare

Und weiter geht die wilde Hatz! Wir haben die Verkehrswende noch nicht auf den Weg gebracht. Im Streit um die Mobilitätskonzepte der Zukunft geht es weiterhin – wie schon seit Jahrzehnten – darum, wie man Radfahrern und anderen CO2-neutralen Fortbewegungsweisen mehr Vorrang einräumen kann, ohne dass der individuelle Autoverkehr darunter leidet. An den will nämlich Weiterlesen

Tut uns leid, du musst weiter leiden!

25. April 2019 Kommentare deaktiviert für Tut uns leid, du musst weiter leiden!

Es könnte sein, dass das Bundesverfassungsgericht demnächst das Verbot „geschäftsmäßiger Sterbehilfe“ kippt. Ein Recht auf Selbsttötung wäre mit der unantastbaren Würde des Menschen, dem ersten und wichtigsten Gebot unseres Grundgesetzes, wohl vereinbar – wenn es der betroffene Mensch selbst und allein ist, der die Selbsttötung beabsichtigt und vollzieht, und wenn sichergestellt ist, dass diese Entscheidung Weiterlesen

Das Fortbestehen unserer Demokratie und der unabhängige Journalismus

23. April 2019 79 Kommentare

Brauchen wir Qualitätsjournalismus? Reicht es uns nicht zu erfahren, wann und wo ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Toten passiert ist, wann und wo ein Feuer mehrere Todesopfer gefordert hat, wann und wo es Messerstechereien, Vergewaltigungen und andere Widerwärtigkeiten gegeben hat? Eine Medienwelt, die ihre Aufgabe im Übermitteln solcher Nachrichten sieht, ist gewiss nicht in der Weiterlesen

Im Angesicht der Katastrophe von Notre-Dame ist Frankreich einig

17. April 2019 12 Kommentare

Es ist fürchterlich, solche Bilder sehen zu müssen: Ein Wahrzeichen Frankreichs ist ausgebrannt, die Kathedrale Notre-Dame von Paris. Es ist für uns Deutsche nicht ganz einfach zu ermessen, was diese Katastrophe für die Franzosen bedeutet. Frankreich hat als zentralistisch geprägtes Land eine andere Kultur als wir. Es ist zugleich säkularer als Deutschland. Trotzdem ist Notre-Dame Weiterlesen