Specials

Demonstranten suchten unter parkenden Autos Schutz vor den Wasserwerfern

16. Juni 2018 2 Kommentare

Wie beeinflusst der Aufbruch von damals unsere Gegenwart? Von Herbert Messer . Was zu “dem 1968“ führte, wird durchaus unterschiedlich gewertet und aus persönlicher Sicht durch Ereignisse und Entwicklungen unterschiedlich gesehen. Die Ursachen liegen in Jahren zuvor. Im Vietnam-Krieg der US-Amerikaner? Den Protesten dagegen in USA und bei uns? Im Eintreten der SPD in die Weiterlesen

Die Geflüchteten sind nicht unser größtes Problem

15. Juni 2018 5 Kommentare

Während ich im Urlaub war, kochte der Bamf-Skandal (Bamf: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) in Deutschland immer höher. Mitarbeiter der Behörde sollen in Asylfällen widerrechtlich positiv entschieden haben. Korruption soll im Spiel sein. Was wusste das Innenministerium seinerzeit davon? Das Kanzleramt? Was wurde durchgewinkt, ignoriert, unter den Teppich gekehrt? Dann das Gezerre um einen Untersuchungsausschuss Weiterlesen

Pastorale Belehrungen

12. Juni 2018 2 Kommentare

Was ist für Sie Heimat? Wollen Sie drüber reden? Es gäbe gute Gründe, dies nicht zu tun, denn die Debatte über Heimat ist eine, die uns von den neuen Konservativen aufgezwungen wird. Ich bin ehrlich: Ich bräuchte sie nicht, diese Debatte. Gerade aus Frankreich zurückgekehrt, mit vielen frischen Bildern aus diesem herrlichen Land im Gepäck, Weiterlesen

Da bleibt nichts übrig als zu relativieren

14. Mai 2018 Kommentare deaktiviert für Da bleibt nichts übrig als zu relativieren

200ster Geburtstag von Karl Marx. Dem Gedenken merkt man an, wie ambivalent die Welt dem großer Denker und Ökonomen verbunden ist. Der Kommunismus-Forscher Gerd Koenen würdigt den „Seismologen der modernen Welt“ in seinem FR-Artikel „Ein kapitaler Zweifler„. Dazu der folgende, sehr lange Leserbrief von Hugo Rollny aus Nussloch, von dem eine stark gekürzte Fassung im Weiterlesen

Hass tötet zuerst die eigene Seele

28. April 2018 13 Kommentare

Die Kopftuchdebatte ist von der Startseite des FR-Blogs gerutscht. Schade; dabei wurde gerade begonnen, ernsthaft über Lösungen zu diskutieren. Ich hole sie daher aus dem Hintergrund des Bloggeschehens wieder hervor und ermögliche die Fortführung anhand zweier zuletzt geposteter Kommentare. Andere KommentatorInnen mögen sich dadurch bitte nicht herabgesetzt fühlen. Es sind nun mal diese beiden Kommentare Weiterlesen

Schlagseite

Der Diktator und der große Friedensstifter

18. Juni 2018 5 Kommentare

Es ist erstaunlich, wozu US-Präsident Donald Trump in der Lage ist, wenn er etwas will. Er kann dann sogar freundlich sein, charmant und lustig! Aber schauen Sie sich dieses Bild vom Gipfeltreffen mit dem nordkoreanischen Dikator Kim Jong Un bitte einmal etwas genauer an. Würden Sie einem dieser beiden Herren auch nur für eine Minute Weiterlesen

Wenn die Reichen immer reicher werden

15. Juni 2018 11 Kommentare

Man möchte sie manchmal schütteln – wenn man eine Partei denn schütteln könnte: Wach auf, SPD! Es ist doch offensichtlich, was für Deinen Niedergang verantwortlich ist: Du gibst keine überzeugenden Antworten auf die Fragen, die Deine Klientel tatsächlich umtreiben! Du findest keine Lösungen mehr für die Probleme der „kleinen Leute“, deren Interessenvertretung Du sein möchtest. Darum Weiterlesen

Die neue amerikanische Linie

12. Juni 2018 3 Kommentare

Der Verfall der politischen Kultur schreitet voran. Was lange galt, das gilt nicht mehr. Zum Beispiel galt einmal, dass ein Botschafter in Berlin die Interessen des Landes vertritt, das ihn entsandt hat. Dass so einer in einem Interview – noch dazu mit dem rechten Hetzblog „Breitbart“ – offen sagt, er wolle andere Konservative in ganz Europa Weiterlesen

Erdogans Unterstützer

12. Juni 2018 9 Kommentare

Dies ist der Stein des Anstoßes: Der türkischstämmige deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil posiert mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan bei einer Trikotübergabe. Dasselbe Motiv gibt es auch noch mit dem ebenfalls türkischstämmigen und ebenfalls deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan. Die beiden Sportler sind mit vollem Schwung in den für sie hingestellten PR-Fettnapf gesprungen – Fettnäpfchen Weiterlesen

Meursault, Ile-de-Re und Marseillan-Plage

9. Mai 2018 3 Kommentare

Liebe Freundinnen und Freunde des FR-Blogs, nach acht Monaten ohne Pause verabschiede ich mich für einen Monat in den Urlaub. Das FR-Blog ruht in dieser Zeit, bis auf den „Link des Tages“, der vorab programmiert wurde. Wenn Sie diese Bilderserie mit meinen Kommentaren verfolgen wollen, können Sie das aber auch auf meiner Webseite Ybersinn.de tun, Weiterlesen