Specials

Die Arroganz der Großstadt

9. November 2017 Keine Kommentare

In Frankfurt wird der Wohnraum knapp und immer teurer. Ein Problem, mit dem die Mainmetropole keineswegs allein ist, das aber zunehmend drängt – zum Beispiel in Gestalt von Bankern, die infolge des Brexit mitsamt ihren Arbeitsplätzen von London nach Frankfurt umsiedeln könnten. Auch ohne sie ist das Problem groß genug. Eine mögliche Antwort: Wohnungen bauen. Weiterlesen

Hasserfüllte Schmähungen

7. November 2017 20 Kommentare

Mit dem Reformationstag, der dieses Jahr ein landesweiter gesetzlicher Feiertag war, ging das Lutherjahr zu Ende. Vor 500 Jahren hat Martin Luther, der als Reformator gefeiert wurde, seine 95 Thesen ans Haupttor der Schlosskirche von Wittenberg angeschlagen. Angeblich. Historisch belegt ist der Vorgang nämlich nicht. Es handelt sich um eine der Legenden, die sich um Weiterlesen

Wie war Ihr 1968?

6. November 2017 32 Kommentare

Im Jahr 1968 wurde ich vier Jahre alt. Ich erinnere mich an Details wie Spaziergänge im Schlosspark von Eutin,  der damals noch Schloßpark hieß, den Kindergarten, wo ich im Krippenspiel den Josef geben sollte, die Gummibärchen bei der Kinderärztin, die Wurstscheiben beim Schlachter in der Lübecker Straße. Aber das ist auch schon alles. Relativ sicher Weiterlesen

Postfach: Keinen Deut humaner

26. Oktober 2017 16 Kommentare

Willkommen zum Postfach vom 26. Oktober 2017 Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Zuerst wie immer ein kleiner Überblick. „Eine Abschiebung in Länder, in denen Menschen schlimmstes Unheil droht, wird keinen Deut Weiterlesen

„Sie besorgen das Geschäft dieser Leute!“

24. Oktober 2017 20 Kommentare

Auf der Frankfurter Buchmesse ist es am Stand des rechten Antaios-Verlags zu handgreiflichen Auseinandersetzungen gekommen. Gegendemonstranten verhinderten, dass Protagonisten der Neonazi-Szene und der „Identitären Bewegung“ wie geplant ihre Veranstaltung durchführen konnten. Die FR berichtete groß über die Vorfälle – und trug so mit dazu bei, dass der Publizist Götz Kubitschek vom Antaios-Verlag Aufmerksamkeit erhielt. Die Weiterlesen

Schlagseite

Für Kanzlerin Merkel ist „Jamaika“ alternativlos

18. November 2017 Keine Kommentare

Es ist ein gewaltiges Experiment: die „Jamaika-Sondierungen“ von CDU/CSU, FDP und Grünen, die zu einer stabilen Koalitionsregierung führen sollten, einer „schwarzen Ampel“ oder eben, der Parteifarben wegen, zu „Jamaika“. Seit vier Wochen ringen die Verhandlungsführer in Berlin darum, ein Positionspapier zustande zu bringen, mit dem alle vier Parteien leben können. Dabei zeigt sich vor allem Weiterlesen

Fluglärm ist ein Umweltgift, das die Gesundheit gefährdet

17. November 2017 1 Kommentar

Der Fluglärm ist in Frankfurt und der Rhein-Main-Region ein Dauerthema. Kaum zehn Kilometer Luftlinie von der Frankfurter City entfernt liegt er mitten in einem der am dichtesten besiedelten Gebiete Deutschlands und ist zugleich mit rund 463.000 Flugbewegungen der verkehrsreichste Flughafen Deutschlands. Da ist Streit programmiert, zumal der Flughafenbetreiber, die Fraport AG, den Airport weiterentwickeln möchte. Weiterlesen

Lernen an den Stätten des Grauens

15. November 2017 5 Kommentare

Was tun gegen das Erstarken rechtsextremer Strömungen in Deutschland und gegen Antisemitismus? Ein Weg könnte mehr bzw. bessere politische Bildung sein. Darauf – so verstehe ich ihn – zielte der Chef des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, mit seinem Vorschlag, verpflichtende Besuche von Konzentrationslagern in die Schullehrpläne aufzunehmen. Besuche an authentischen Orten könnten Weiterlesen

Paradise Papers: Diese Juristen sind nicht harmlos

9. November 2017 3 Kommentare

Vor eineinhalb Jahren die Panama Papers und die Anwaltskanzlei Mossack Fonseca, die ihren Klienten via Briefkastenfirmen bei Verschleierung von Geldflüssen und „Steuersparen“ halfen. Jetzt die Paradise Papers und die global aktive Anwaltskanzlei Appleby mit Gründungssitz in Hamilton auf den Bermudas sowie der Asiaciti Trust aus Singapur. Das neue Material führt diesmal nicht nur zu Superreichen, Weiterlesen

Postfach: Wenig Spielraum für die EU-Reform

9. November 2017 2 Kommentare

Willkommen zum Postfach vom 9. November 2017 Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Zuerst wie immer ein kleiner Überblick. Auf die EU kommen Probleme zu. Das meint Sigurd Schmidt aus Bad Homburg Weiterlesen