Specials

Die FR im neuen Layout — Blattkritik für den Monat Mai

29. April 2017 16 Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute erstrahlt Ihre FR in neuem Glanz. Wir haben Frühjahrsputz gemacht und unser/Ihr Blatt aufgeräumt und grundgereinigt. Ich erzähle lieber nichts darüber, was dieser Renovierung an Aufregungen vorangegangen ist. Man sollte ja meinen, dass man im Lauf der Jahre Übung in diesen Dingen bekommt. Immerhin ist dies die vierte Layout-Reform meines Weiterlesen

Im gemeinsamen Interesse beider Seiten

12. April 2017 18 Kommentare

In Bälde beginnen die Verhandlungen über den Brexit, den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Es wird erwartet, dass sie mit Härte geführt werden. So hatte das EU-Parlament vor einer Weile beschlossen, dass über die künftigen Beziehungen erst beraten wird, wenn die Modalitäten der Trennung ausverhandelt sind. „Rosinenpicken sei auch nicht drin“, schrieb FR-Korrespondent Thorsten Weiterlesen

Postfach: zwei Husarenstücke

12. April 2017 1 Kommentar

Willkommen zum Postfach vom 12. April 2017 Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Zuerst wie immer ein kleiner Überblick. Diesmal sind es „nur“ vier Leserbriefe zu „nur“ zwei Themen: Weiß noch jemand, Weiterlesen

Eine tiefe Kluft zwischen Worten und Nichthandeln

7. April 2017 3 Kommentare

Horst Trieflinger aus Frankfurt ist Vorsitzender des Vereins gegen Rechtsmissbrauch e.V. und setzt sich seit Jahren kritisch in Leserbriefen mit dem Zustand unseres Rechtsstaates auseinander. Viele davon habe ich veröffentlicht. Bei dem nun folgenden war dies wieder einmal nur als Auszug möglich, da der Leserbrief in voller Gänze etwa doppelt so lang ist, wie ich Weiterlesen

Blattkritik im Monat April 2017

3. April 2017 23 Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie versprochen geht es gleich weiter mit unserer Online-Blattkritik im März 2017 Sie können jederzeit Ihre Meinung zur FR sagen – öffentlich hier im FR-Blog. Haben wir Ihrer Meinung nach in einem Artikel nicht sauber genug zwischen Nachricht und Kommentierung unterschieden? Hätten wir Themen anders gewichten sollen? Fehlt gar etwas, was Weiterlesen

Schlagseite

Das Christentum hat die Frauen befreit

29. April 2017 3 Kommentare

Die Debatte über die Karfreitags-Kolumne „Hashtag Auferstehung“ hat die Leserforum-Seiten der FR in den vergangenen zwei Wochen stark geprägt, und die Diskussion darüber ist noch nicht zuende. Sie geht nun aber in eine andere Richtung, denn ein Leserinbrief, der sich dazu äußerte, zog einen Leserbrief nach sich zog. Ich schreibe ganz bewusst „Leserinbrief“ und „Leserbrief“, Weiterlesen

Frankreichs Modernisierung?

26. April 2017 6 Kommentare

Frankreich geht mit großen Schritten der Stichwahl entgegen, die auch für die Zukunft der EU eine entscheidende Rolle spielen wird. Nach dem ersten Wahlgang am vergangenen Sonntag blieben für die entscheidende Stichwahl am 7. Mai der frühere Wirstchaftsminister und EU-Freund Emmanuel Macron und die rechtsextreme EU-Hasserin Marine le Pen vom Feront National übrig. Macron ist Weiterlesen

Postfach: Eher Sensationslust als ernsthaftes Interesse

26. April 2017 2 Kommentare

Willkommen zum Postfach vom 26. April 2017 Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Zuerst wie immer ein kleiner Überblick. „Dass Leute in den sozialen Medien begeistert über Neuigkeiten wie die Gravitationswellen lesen, Weiterlesen

Den Hochschulen wurde der Geist ausgetrieben

25. April 2017 32 Kommentare

„Nichts über eine Sache wissen zu wollen, macht die Dinge nicht besser“, schreibt FR-Leitartikler Thorsten Harmsen in seinem Kommentar zum „March for Science“., bei dem am Samstag in 600 Städten weltweit Tausende von WissenschaftlerInnen und Interessierten für die Freiheit der Forschung, gegen Beschränkungen und gegen „fake news“ demonstrierten. In Frankfurt waren es 2400. Der „March Weiterlesen

Fahrkarte in die Altersarmut

22. April 2017 10 Kommentare

Der wirtschaftliche Aufschwung der vergangenen Jahre ist nach den Worten von Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) nicht bei allen angekommen: Die unteren 40 Prozent der Beschäftigten hätten 2015 real weniger verdient als Mitte der 90er Jahre, so die Diagnose. Deutschland, eines der wirtschaftlich stärksten Länder der Welt, befindet sich in einer Abwärtsspirale, was den Wohlstand großer Weiterlesen