Specials

Die Burka hat nichts mit Religion zu tun

20. Dezember 2014 1 Kommentar

Der Islam wird gegen alle Fakten als Negativfolie missbraucht, meint Khola Maryam Hübsch, eine Frankfurter Journalistin und Autorin des Buches “Unter dem Schleier der Freiheit – Was der Islam zu einem wirklich emanzipierten Frauenbild beitragen kann”. Sie fragt sich, woher die Angst vor einer Bedrohung komme, die real nicht existiere. Der Zusammenhang ist klar: “Pegida”. Continue reading

In eigener Sache

8. Dezember 2014 7 Kommentare

Liebe Leute, die Software des FR-Blogs wurde am Montag aktualisiert, um das Blog künftig auch auf mobilen Endgeräten leichter nutzbar zu machen. Zugleich ist es auf einen anderen Server umgezogen. Das kann zu  Verzögerungen und Problemen mit der Freischaltung Ihrer Kommentare führen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bekomme ich zwar Hinweismails, dass Kommentare einlaufen, kann diese aber Continue reading

PS: Gerechtigkeit

6. Dezember 2014 15 Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Webseite der FR zum Themenschwerpunkt Gerechtigkeit wird am kommenden Montag geschlossen. Doch keine Sorge: Ihr Input wurde gesichert. Ich habe diese Seite betreut und moderiert, so wie es meine Kräfte zugelassen haben, und nun habe ich Ihre Vorschläge, Ideen und Sprüche zum Thema Gerechtigkeit gescannt, kopiert und archiviert. Auf dieser Continue reading

Rund um das Thema Beschneidung

5. Dezember 2014 154 Kommentare

Ich eröffne hier einen Thread für all jene, die juristische und theologische Argumente zur Beschneidungsthematik austauschen möchten. Der erste Thread zum Thema, der angestoßen wurde von der Rezension der Ausstellung „Haut ab! Haltungen zur rituellen Knabenbeschneidung“, soll für die Schilderungen persönlich Betroffener reserviert sein. Beschnittene, die von ihren persönlichen Erfahrungen mit Beschneidung erzählen wollen, können Continue reading

Traurige Allianzen

29. November 2014 88 Kommentare

Im Jüdischen Museum Berlin wird zurzeit die Ausstellung “Haut ab! Haltungen zur rituellen Beschneidung” gezeigt, die auch in der FR rezensiert wurde. “Die Ausstellung reagiert auf die Debatte, die vor zwei Jahren vom Kölner Landgericht ausgelöst wurde”, heißt es im FR-Artikel. “Rechtshistorisch uninformiert, sozial- und kulturpolitisch extrem unsensibel wertete das Gericht die seit drei Jahrtausenden Continue reading

Schlagseite

“Pegida”: Die Spitze des Eisbergs

16. Dezember 2014 26 Kommentare

Es geht was ab in Deutschland. Endlich gehen die Menschen auf die Straße! Ähem … Moment, noch mal überlegen. Endlich? Nun, auch hier im FR-Blog war immer wieder der Wunsch geäußert worden, dass die Deutschen endlich aufwachen sollten. Sie sollten die Augen öffnen, um zu erkennen, welche Last diesem Land durch die gegenwärtige Politik auferlegt Continue reading

Fall Kreshnik B.: Kein “junger Wilder” tötet Menschen

10. Dezember 2014 1 Kommentar

Kreshnik B. ist ein junger Mann von jener Sorte, die viele in Deutschland ratlos macht und manchen sogar Angst einjagt: ein Islamist und Syrien-Heimkehrer. 20 Jahre ist er alt und wurde nun vom Frankfurter Oberlandesgericht wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung zu einer Jugendstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt. Vor rund eineinhalb Jahren Continue reading

Thüringen: Als stünde der Untergang des Abendlandes bevor

10. Dezember 2014 10 Kommentare

In Thüringen wurde ein neuer Abschnitt der deutschen Geschichte eingeläutet: Erstmals seit dem Mauerfall vor 25 Jahren ist ein Politiker der Partei “Die Linke” Ministerpräsident geworden, jener Partei also, die in der Nachfolge der die DDR beherrschenden SED steht: Bodo Ramelow wurde in Erfurt im zweiten Wahlgang mit allen Stimmen der neuen rot-rot-grünen Koalition zum Continue reading

Ukraine: Nationale Machtinteressen haben Vorrang

5. Dezember 2014 4 Kommentare

Die Nato richtet sich neu aus. Sie will eine schnelle Eingreiftruppe aufstellen als Reaktion auf die russische Aggression gegen die Ukraine. Es gibt zwar Berichte über Waffenstillstandsabkommen in der Ost-Ukraine, wo ein in Minsk ausgehandeltes Abkommen seit Wochen täglich gebrochen wird, aber das lässt den deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) nicht optimistischer aussehen: Eine Eskalation Continue reading

Vogelgrippe: Verbreitung durch Wildvögel ist bisher nur eine Theorie

2. Dezember 2014 1 Kommentar

Die Vogelgrippe ist in Europa unterwegs – und nicht nur in Europa. Der tückische Erreger H5N8 taucht in Südkorea auf, in China, dann plötzlich bei uns (Mecklenburg-Vorpommern), in den Niederlanden, in Großbritannien. Immer punktuell, immer in großen Mast- oder Legebetrieben und immer mit dem Ergebnis, dass Tausende, ja Hunderttausende von Hühnern, Enten und Puten getötet Continue reading