Specials

Am Ende hilft nur Diplomatie

14. August 2018 Keine Kommentare

Es gibt wohl unter uns hier im FR-Blog niemanden, der oder die nicht den Kopf schüttelt über die Eskapaden eines Donald Trump, der lügen kann, dass sich die Balken biegen, oder über den Irrsinn eines Recep Tayyip Erdogan, der die Türkei direkt in die Wirtschaftskrise steuert. Zölle statt Freihandel, Konfrontation statt Kompromiss, narzisstisches Gekeife statt Weiterlesen

Das Flair das Aufrührerischen

11. August 2018 Keine Kommentare

Das Flair das Aufrührerischen Von Erich von Derschatta . Mein persönliches „1968“ begann nach nach einigen Semestern des Sprachenstudiums an der Uni in München, in denen ich mich in allen Belangen überfordert und depressiv, ohne nähere persönliche Kontakte immer mehr aus dem Leben zurückzog. 1964 im Alter von 21 Jahren gründete ich mit zwei Freunden Weiterlesen

Zwei Kulturen in einem Menschen

6. August 2018 2 Kommentare

Der Rassismus-Vorwurf des Mesut Özil gegen den Deutschen Fußballbund liegt noch nicht lange zurück. Auch die Vorgeschichte ist noch nicht vergessen: Der deutsche Nationalspieler mit türkischen Wurzeln posierte mit dem türkischen Staatspräsidenten T.R. Erdogan. Dabei wurden Fotos gemacht, welche die deutsche Seele tief berührten, gemessen an dem Wirbel, der dann losging. Özil hat sich inhaltlich Weiterlesen

… und ich dachte: Student erschießen geht gar nicht!

4. August 2018 Keine Kommentare

… und ich dachte: Student erschießen geht gar nicht! Von Ursula Eisenberg . 1965 ging ich zum Studium von Kassel nach West-Berlin. Warum Berlin? Mich lockte die doppelte Grenze zwischen meiner Familie und mir. Wir waren sieben Kinder, fünf Jungen, zwei Mädchen. Ich genau in der Mitte – ein Nichts. Was ich konnte – Verse Weiterlesen

Kein Grund zum Jubeln

30. Juli 2018 31 Kommentare

Das Bundesverfassungsgericht hat kürzlich das existierende Modell zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bestätigt: Der Rundfunkbeitrag ist verfassungsgemäß und größtenteils gerecht. Pro Haushalt 17,50 Euro darf und muss den Deutschen ihr System unabhängiger Medien also wert sein. Für Zweitwohnungen muss nun nicht noch einmal bezahlt werden; das ist aber auch schon die einzige Änderung der geltenden Weiterlesen

Schlagseite

genua

18. August 2018 Keine Kommentare

Liebe Redaktion Es ist überall ähnlich: Da wurden Brücken gebaut, die für wesentlich weniger Verkehrsbelastung konstruiert wurden. Da werden zwingende Wartungsarbeiten mit dem Hinweis auf angeblich mangelnde Haushaltsmittel oder mit dem Hinweis auf anzustrebende ausgeglichene Haushalte einfach unterlassen. Und das ist nicht nur im Straßen- und Brückenbau so. sämtliche öffentlichen Gebäude (vorzugsweise Kindergäten und Schulen) Weiterlesen

Vom Fußballplatz in den antiautoritären Kinderladen

18. August 2018 Keine Kommentare

Vom Fußballplatz in den antiautoritären Kinderladen Von Harald Seehausen . Das Frankfurter Seminar für politische Bildung mit Ulla Illing organisierte für uns Schulsprecher 1966 eine Studienreise in die Sowjetunion, nach Moskau und Leningrad. Die Entstalinisierung wirkte. „Ich hatte es mir anders vorgestellt: Planerfüllung, hochdekorierte Arbeiter, überall Plakatparolen, ideologisch verkrampfte Menschen – nichts von alldem – Weiterlesen

Ich trage nicht freiwillig zwei Kulturen in mir

16. August 2018 2 Kommentare

Ich stelle mir vor, wie es ist, zwei Kulturen in sich zu haben. Das heißt für mich: Ich erinnere mich. Es ist nicht ganz dasselbe, wenn wir im Zusammenhang mit MeTwo von den Problemen reden, die bikulturell aufgewachsene Menschen heute in Deutschland haben, und zwar vor allem dann, wenn eine der Kulturen, der sie sich Weiterlesen

Eine Bewegung, die von oben kommt

13. August 2018 1 Kommentar

Über Antje Vollmer und ihren Aufruf an die deutsche Linke zur Zusammenarbeit haben wir vor einem Dreivierteljahr hier schon breit diskutiert. Aus diesen Plänen ist nun die linke Sammlungsbewegung „Aufstehen“ geworden, an der Vollmer mitwirkt. Zusammen mit anderen InitiatorInnen, darunter an vorderster Front die Linken-Fraktionsvorsitzende im Bundestag Sahra Wagenknecht, soll „Aufstehen“ zu einer breiten Bewegung Weiterlesen

Ein Grundrauschen von patriotischem Geraune

10. August 2018 11 Kommentare

Wollen wir über die Wehrpflicht diskutieren? Ich nicht. Ein paar Konservative in der CDU hätten das gern, aber wir lassen uns hier ja nicht von jedem Hinterbänkler ein Thema setzen, oder? Auch wenn es stimmt, dass die Wehrpflicht vom damaligen Verteidigungsminister zu Guttenberg in einer Art Nacht-und-Nebel-Aktion ausgesetzt wurde, ohne breite gesellschaftliche Diskussion. So läuft Weiterlesen