Specials

Eine Lehre für mein Leben

14. Januar 2015 7 Kommentare

Ein Jurastudent aus Bielefeld hat mir eine Kindheitserinnerung geschickt. Ich möchte gar nicht zu viel verraten und bringe diese Geschichte einfach als Gastbeitrag, da sie perfekt in eine wichtige aktuelle Debatte passt. Eine Lehre für mein Leben Ich schmunzle. Nachdem ich einige Kommentare und Artikel zu gegenwärtigen Demonstrationen gelesen habe, musste ich an eines der Weiterlesen

Zum Jahresende meine besten Wünsche für Sie alle

23. Dezember 2014 6 Kommentare

Liebe Freundinnen und Freunde des FR-Blogs, ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende, und wie immer wird nun bei mir zu Hause der Tannenbaum mit Orakelfischen geschmückt, wie Sie hier links sehen können. Ich würde gern behaupten, dass ich dem Jahr 2015 optimistisch entgegensehe, doch dann würde ich nicht die Wahrheit sagen. Es könnte sein, dass Weiterlesen

Klimapolitik: Was wir tun können

23. Dezember 2014 54 Kommentare

Stichwort Klimawandel: Zum Jahresausklang bringe ich hier einen langen Leserbrief, der sowohl Rückschau auf den Klimagipfel von Lima als auch Vorschau auf den von Paris ist, von dem sich zahllose Menschen auf diesem Planeten endlich eine Strategie gegen die globale Erwärmung erhoffen. In Lima war ein Minimalkonsens ausgehandelt worden — im Wesentlichen nichts weiter als Weiterlesen

Die Burka hat nichts mit Religion zu tun

20. Dezember 2014 49 Kommentare

Der Islam werde gegen alle Fakten als Negativfolie missbraucht, meint Khola Maryam Hübsch, eine Frankfurter Journalistin und Autorin des Buches “Unter dem Schleier der Freiheit – Was der Islam zu einem wirklich emanzipierten Frauenbild beitragen kann”. Sie fragt sich, woher die Angst vor einer Bedrohung komme, die real nicht existiere. Der Zusammenhang ist klar: “Pegida”. Weiterlesen

In eigener Sache

8. Dezember 2014 7 Kommentare

Liebe Leute, die Software des FR-Blogs wurde am Montag aktualisiert, um das Blog künftig auch auf mobilen Endgeräten leichter nutzbar zu machen. Zugleich ist es auf einen anderen Server umgezogen. Das kann zu  Verzögerungen und Problemen mit der Freischaltung Ihrer Kommentare führen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt bekomme ich zwar Hinweismails, dass Kommentare einlaufen, kann diese aber Weiterlesen

Schlagseite

Die Zeche bezahlt der stinknormale Bürger

27. Januar 2015 5 Kommentare

Das Ziel der Europäischen Zentralbank ist klar: In einer beispiellosen geldpolitischen Maßnahme sollen in den nächsten zehn Jahren 1000 Milliarden Euro, also eine Billion Euro in den Geldkreislauf der Eurozone gepumpt werden, um — lassen Sie es mich pointiert ausdrücken — die Inflation wieder in Gang zu bringen. Inflation ist etwas, wovor uns vor wenigen Weiterlesen

Nichts darf für den Karikaturisten tabu sein

21. Januar 2015 41 Kommentare

Nichts darf für den Karikaturisten tabu sein Was darf Satire? Offensichtlich ist es nach dem Attentat auf “Charlie Hebdo” nötig, dass wir uns einer Tatsache erneut versichern: Die Meinungsfreiheit ist ein unveräußerliches Menschenrecht. Sie ist Grundvoraussetzung für die Pressefreiheit und die Freiheit der Kunst. Die Satire als Literatur- und Kunstform ist also grundsätzlich frei. Das Weiterlesen

Islam in Deutschland: Die Türken vor Wien

20. Januar 2015 15 Kommentare

Es ist überaus erstaunlich, was Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) da kürzlich bei der “Charlie Hebdo”-Solidaritätskundgebung vorm Brandenburger Tor sagte: “Der Islam gehört zu Deutschland.” Und zwar ist dies nicht aus inhaltlichen Gründen erstaunlich, denn der Islam gehört inzwischen selbstverständlich zu Deutschland; sondern es ist erstaunlich, weil Merkel sich selten derart eindeutig in eine laufende Debatte Weiterlesen

„Das beste Mittel gegen den Terrorismus ist eine gerechtere Welt“

13. Januar 2015 39 Kommentare

Am vergangenen Sonntag war die französische Hauptstadt Paris die Hauptstadt der Welt, und die Welt ist Charlie: Beim Trauermarsch zum Gedenken an die Opfer des Attentats auf das Satire-Magazin “Charlie Hebdo” und der Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt gingen allein in Paris rund 1,5 Millionen Menschen auf die Straße. Landesweit waren es knapp vier Millionen. Weiterlesen

Ein drittes Terminal ist völlig überflüssig

13. Januar 2015 1 Kommentar

Wenn Lob aus solchem Mund kommt, sollte man hellhörig werden: Die schwarz-grüne Regierung habe ihn „mit ihrer operativ professionellen Regierungsarbeit positiv überrascht“, sagte der Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), Volker Fasbender. Natürlich verbindet der Lobbyist solche Worte auch gleich mit Forderungen: Er möchte, dass in diesem Jahr mit dem Bau von Terminal 3 Weiterlesen