Specials

Ankunft nach Flucht — Eine Zwischenbilanz

2. Dezember 2016 Keine Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser! Es ist an der Zeit, eine kleine Zwischenbilanz zu ziehen. Am 5. Dezember 2015, also vor fast einem Jahr, habe ich das FR-Projekt „Ankunft nach Flucht“ gestartet und Sie, liebe Leserinnen und Leser, dazu aufgefordert, mir Ihre Zeitzeugenberichte zu schicken. Es ging und geht um die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, Weiterlesen

Postfach: Gespenstische Weltsicht

1. Dezember 2016 9 Kommentare

Herzlich willkommen zum Postfach vom 1. Dezember 2016 Ich bringe hier Leserbriefe, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Mehr über die Hintergründe? –> HIER.  Anfangs wie immer ein kleiner Überblick. Wird ein US-Präsident Donald Trump die Welt verheeren? Nein, meinte DIW-Präsident Marcel Fratzscher in einem Gastbeitrag in der FR. „Mit dieser Einschätzung Weiterlesen

Vermutlich Patientenverwechslung

28. November 2016 Keine Kommentare

Selten genug kommt es vor, dass ich einen Leserbrief anonymisiert veröffentliche. In diesem Fall habe ich der Bitte eines Lesers zugestimmt, so zu verfahren, weil er sich in einem Rechtsstreit zur Sache befindet. Es geht um ein altes Problem, das immer wieder hochkocht: fehlbehandelte Patienten und ihre Entschädigung. Opfer von „Kunstfehlern“ haben es bislang schwer, Weiterlesen

Viele kleine hilfreiche Gesten

26. November 2016 Keine Kommentare

Viele kleine hilfreiche Gesten Von Lieselotte Stracke-Stieler Ja, die Ankunft in Deutschland enttäuschte alle meine (damals kindlichen) Erwartungen als Auslandsdeutsche. Für die meisten Mitmenschen und Behörden waren wir keinesfalls willkommen und wurden diffamiert, als gäben wir vor, verloren zu haben, was uns nie gehört habe. Im Nachhinein aber ist mir, als zählten vor allem die Weiterlesen

Steinmeier hat kein öffentliches Bedauern gezeigt

25. November 2016 36 Kommentare

Deutschland bekommt in einigen Monaten einen neuen Bundespräsidenten. Wie die Dinge stehen, wird er wohl Frank-Walter Steinmeier heißen und von der SPD kommen. Letzteres ist in der Vergangenheit noch nicht so häufig der Fall gewesen. Steinmeier ist bei den Deutschen beliebt, wohl nicht zuletzt deswegen, weil er als Außenminister eine gute Figur macht. Er gilt Weiterlesen

Schlagseite

Olympia ist zum Vermarktungsspektakel degeneriert

2. Dezember 2016 2 Kommentare

Es ist und bleibt ein wunderschöner und grundguter Gedanke, den Pierre de Coubertin um das Jahr 1880 herum hatte: Der Franzose wollte die Jugend der Welt in sportlichen Wettkämpfen gegeneinander antreten lassen, um nationale Egoismen zu überwinden und Frieden und internationale Verständigung zu fördern. Gerade erst hat sie sich getroffen, die „Jugend der Welt“, bei Weiterlesen

Größerer Angriffsmodus

1. Dezember 2016 7 Kommentare

Größerer Angriffsmodus Wer wird ab Herbst 2017 an der Spitze der deutschen Regierung stehen? Noch einmal die jetzige Kanzlerin Angela Merkel (CDU) für weitere vier Jahre, möglicherweise gar wieder gestützt von einer „großen Koalition“? Oder werden wir einen SPD-Kanzler bekommen, der sich auf ein Parteienbündnis ohne CDU stützen kann? Drei Männer sind derzeit im Gespräch Weiterlesen

Zeit für den Ausstieg aus dem Ausstieg

30. November 2016 Keine Kommentare

Die Rente — ein hochkomplexes System Rentenpolitik ist ein Bereich des politischen Lebens, in dem man normalerweise keinen Blumentopf gewinnen kann. Die Renten sind das beste Beispiel für ein hochkomplexes System, und daher gibt es für die Probleme, die in Sachen Renten für alle sichtbar am Horizont heraufziehen, keine einfache Lösung. Die Zahl der Einzahler Weiterlesen

Fatales Signal für die Reformbemühungen im deutschen Fußball

29. November 2016 4 Kommentare

Uli Hoeneß ist nach gut eineinhalb Jahren in Haft und etwa ein Dreivierteljahr nach Haftentlassung auf seinen früheren Posten zurückgekehrt: Die Mitgliederversammlung des Bundesliag-Erstligisten FC Bayern München wählte ihn mit überwältigender Mehrheit wieder zum Präsidenten des Vereins. Es war das Comeback des Jahres. Hoeneß war 2014 wegen Steuerhinterziehung in Höhe von 28,5 Millionen Euro zu Weiterlesen

Wenn man Merkels freundlich-perfekte Fassade beiseite schiebt

23. November 2016 5 Kommentare

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) tritt noch einmal an — zuerst für den CDU-Parteivorsitz und dann als Spitzenkandidatin der CDU bei der Bundestagswahl in zehn Monaten. Man muss diesen Vorgang nicht unbedingt „erschreckend alternativlos“ finden wie mein FR-Kollege Stephan Hebel in seinem Kommentar, denn es hätte durchaus Alternativen gegeben — doch die wollten offenbar nicht. Ursula Weiterlesen