Specials

FR-Forum vom 30. November bis 5. Dezember

30. November 2020 Keine Kommentare

Alle Briefe von Leserinnen und Lesern dieser Woche im Überblick nach ihren Erscheinungstagen und: Offene Diskussion! Lesen Sie in Ruhe oder suchen Sie Ihre Zuschrift gezielt mit der Tastenkombination STRG und F sowie dem Namen als Suchbegriff. Sie finden hier: eine Liste der Erscheinungstage einer Woche; pdf-Dokumente von den Forum-Zeitungsseiten (klicken Sie dazu bitte auf Weiterlesen

Aktuell im FR-Blog

26. November 2020 2 Kommentare

Alle laufenden Diskussionen im FR-Blog in der Übersicht – so finden Sie leicht, was Sie suchen. Diese Übersicht wird täglich aktualisiert (außer am Wochenende). Der „Neu“-Button zeigt zweierlei an: Wenn er vor dem Titel einer Diskussion steht, handelt es sich um eine neu eröffnete Diskussion. Steht er am Ende der Zeile, so hat es in den Weiterlesen

Die Untergangsideologen

26. November 2020 Keine Kommentare

Heute mal was anderes: Im FR-Feuilleton ist meine Rezension des Buchs „Digitaler Faschismus“ von Maik Fielitz und Holger Marcks erschienen. Ich empfehle dieses Buch und stelle die Rezension natürlich hier im FR-Blog zur Diskussion: . Die Untergangsideologen Das Wort klingt in den Ohren: Einzeltäter. Der Islamist von Conflans soll so einer gewesen sein, ebenso die Weiterlesen

FR-Forum vom 23. bis 28. November

23. November 2020 Keine Kommentare

Alle Briefe von Leserinnen und Lesern dieser Woche im Überblick nach ihren Erscheinungstagen und: Offene Diskussion! Lesen Sie in Ruhe oder suchen Sie Ihre Zuschrift gezielt mit der Tastenkombination STRG und F sowie dem Namen als Suchbegriff. Sie finden hier: eine Liste der Erscheinungstage einer Woche; pdf-Dokumente von den Forum-Zeitungsseiten (klicken Sie dazu bitte auf Weiterlesen

Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 255: Wege hinaus

20. November 2020 8 Kommentare

Leben und Arbeiten in Zeiten der Pandemie Soll ich Ihnen sagen, wie lange ich jetzt schon im Homeoffice bin? Gut acht Monate! Wie die Zeit vergeht! Man wird empfindlicher, finden Sie nicht auch? Was die Umgebung betrifft. Denn die ist kleiner geworden. Man hat weniger Kontakte, die eben darum größeres Gewicht erhalten. Ist das gut Weiterlesen

Schlagseite

Wie legitim sind solche Entscheidungen wie im Fall der A49?

30. November 2020 19 Kommentare

Erinnert sich noch jemand an die Auseinandersetzungen rund um die Startbahn-West? Dieser Konflikt gab den sich damals formierenden Grünen wesentliche Impulse. Andere sind: die Friedensbewegung, der Kalte Krieg, die Nato-Nachrüstung, die Atomkraftwerke, Waldsterben, Umweltverschmutzung und Bücher wie das epochale „Die Grenzen des Wachstums“. Heute haben wir Terminal 3 am Frankfurter Flughafen, das absehbar ein Grab Weiterlesen

Eine Bande von Staatsfeinden

27. November 2020 3 Kommentare

Eklat im Bundestag: AfD-Abgeordnete haben Vertreter:innen der „Querdenken“-Initiative in den Bundestag eingeladen, wo sie pöbelnd und mit Beleidigungen aufgefallen sind. Es war offenbar eine gezielte Störaktion der Antidemokraten. Die drei AfD-Abgeordneten Udo Hemmelgarn, Petr Bystron und Hansjörg Müller am Mittwoch, dem 18.11., insgesamt vier Gäste eingeladen. Diese hatten am Rande der Debatte und der Abstimmung Weiterlesen

Schön, wenn noch mal nachgedacht wird

26. November 2020 13 Kommentare

Eines dürfte Konsens sein (außer mit jenen, die die Existenz von Sars-CoV-2 komplett leugnen): In Krisenzeiten muss schnell gehandelt werden. Am besten sogar einheitlich. Okay, diesen zweiten Punkt darf sich hintan stellen. Aber schnell! Wenn sich ein Virus derart schnell ausbreitet, dass eine exponenzielle Entwicklung droht – weniger mathematisch ausgedrückt: eine unkontrollierbare Entwicklung –, dann Weiterlesen

Zum Glück ist es wieder nur die Müllabfuhr

24. November 2020 2 Kommentare

Unter US-Präsident Donald Trump ist das transatlantische Verhältnis schwer unter die Räder gekommen. Dennoch setzt die deutsche Regierung weiterhin und erneut auf die Partnerschaft mit den USA, auch militärisch bzw. bündnistechnisch. Zumindest sagte die deutsche Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer kürzlich: „Die Idee einer strategischen Autonomie Europas geht zu weit, wenn sie die Illusion nährt, wir könnten Weiterlesen