Specials

Wasser auf die Mühlen der Hassprediger

17. Januar 2018 2 Kommentare

Der Familiennachzug für subsidiär schutzberechtigte Flüchtlinge in Deutschland ist ein heiß diskutiertes Thema. Es liegt auf der Hand, dass geduldete Flüchtlinge, die jahrelang in Flüchtlingsunterkünften in Mehrbettzimmern leben müssen, sich nicht leicht integrieren werden. Insbesondere die CSU lehnte den Familiennachzug zunächst komplett ab, hat in den Sondierungen aber einer Minimallösung zugestimmt, allerdings auf Kosten der Weiterlesen

Wie war Ihr 1968?

31. Dezember 2017 33 Kommentare

Im Jahr 1968 wurde ich vier Jahre alt. Ich erinnere mich an Details wie Spaziergänge im Schlosspark von Eutin,  der damals noch Schloßpark hieß, den Kindergarten, wo ich im Krippenspiel den Josef geben sollte, die Gummibärchen bei der Kinderärztin, die Wurstscheiben beim Schlachter in der Lübecker Straße. Aber das ist auch schon alles. Relativ sicher Weiterlesen

Das war 2017, jetzt kommt 2018

23. Dezember 2017 40 Kommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser, das Jahr 2017 geht, das Jahr 2018 kommt. Ich ziehe Bilanz und möchte einen Ausblick auf die Planungen und Projekte des neuen Jahres geben. Das Jahr 2017 Sie waren fleißig im Jahr 2017, und dafür bin ich Ihnen von Herzen dankbar. Mit Ihren Kommentaren und Streitbeiträgen haben Sie das FR-Blog Weiterlesen

Verkaufsoffene Sonntage haben keine nachhaltige Wirkung

23. Dezember 2017 16 Kommentare

Hier kommt mal wieder ein Gastbeitrag, mit dem ich meine liebe Not hatte. Um das Thema auch im Print-Leserforum bringen zu können, musste ich massiv kürzen, denn wie Sie hier sehen können, war der Leserbrief mehr als doppelt so lang, als Platz zur Verfügung stand. Es geht um den Sinn oder Unsinn von verkaufsoffenen Sonntagen. Weiterlesen

Postfach: Verheerend

21. Dezember 2017 23 Kommentare

Willkommen zum Postfach vom 21. Dezember 2017 Verheerend Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Diesmal zum Thema „Schnittstellen“ – im weitesten Sinne. Hier zuerst ein kleiner Überblick. Jürgen Eiselt aus Frankfurt etwa Weiterlesen

Schlagseite

Groko oder Nogroko – das ist jetzt die Frage

15. Januar 2018 59 Kommentare

CDU/CSU und SPD, die Parteien der alten großen Koalition, haben sondiert, welche politischen Projekte sie in einer Fortsetzung dieser Regierung umsetzen können und wollen. Um es gleich zu sagen: Das Sondierungspapier ist kein großer Wurf. Die Wiederherstellung der Parität bei den Krankenkassenbeiträgen – Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen die Beiträge wieder hälftig stemmen – ist noch Weiterlesen

Laut, deutlich, unmissverständlich – das gefällt der AfD nicht

15. Januar 2018 6 Kommentare

„Es kann niemand bei uns Mitglied sein, der diese Partei wählt, in der es rassistische und menschenverachtende Tendenzen gibt.“ Diese Partei: gemeint ist die AfD. Urheber dieses Zitats: Peter Fischer, der Präsident des Frankfurter Fußball-Erstligisten Eintracht Frankfurt. Das gab einen Riesenwirbel! Die empörte AfD will der Eintracht sogar Gelder streichen. Ja Herrgott sakra, hol’s die Weiterlesen

Der Schlaf der Vernunft

23. Dezember 2017 92 Kommentare

Es ist Weihnachten, und wie immer zu diesem Anlass bekomme ich Zuschriften, die das Weltgeschehen in einen Zusammenhang mit dem Datum bringen und zu Besinnung und Vernunft aufrufen. In diesem Jahr scheint dies noch wichtiger zu sein als sonst, denn 2017 war ein Jahr der schrillen Töne und der Kriege. Wir erleben eine humanitäre Katastrophe Weiterlesen

Der Antisemitismus-Vorwurf als ideologische Waffe

20. Dezember 2017 49 Kommentare

Wenn Christian Bommarius einen Leitartikel zum Thema Antisemitismus schreibt, dann gibt es was zu knabbern. „Unter dem Deckmantel einer juristischen Frage werden antisemitische Affekte erkennbar“, schrieb er im Jahr 2012 in seinem Leitartikel „Das Recht zur Beschneidung„, in dem er (verkürzt gesagt) das Recht der Eltern auf freie Ausübung ihrer Religion gegen das Recht von Weiterlesen

Postfach: Schnittstellen

14. Dezember 2017 2 Kommentare

Willkommen zum Postfach vom 14. Dezember 2017 Schnittstellen Wieder sind Leserbriefe liegen geblieben, für die ich im Print-Leserforum keinen Platz gefunden habe. Also ab mit ihnen ins „Postfach“ hier im FR-Blog. (Mehr über die Hintergründe –> HIER.) Diesmal zum Thema „Schnittstellen“ – im weitesten Sinne. Hier zuerst ein kleiner Überblick. Wissenschaft und Religion, wie verträgt Weiterlesen