Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 43

Leben und Arbeiten in Zeiten der Pandemie

Schlechte Neuigkeiten, liebe Leserinnen und Leser: Bronski ist krankgeschrieben. Sars-CoV-2 bzw. Covid-19 spielt dabei keine direkte Rolle.

Bronskis Homeoffice-Tagebuch – Tag 43
Dienstag, 28. April 2020

fällt daher also leider aus wie auch das Tagebuch der nächsten Tage. Frühestens am 11. Mai könnte wieder ein Eintrag kommen, wenn meine Genesung das bis dahin zulässt.

Naoned!

***

Update 9. Mai: Ich bin eine weitere Woche krankgeschrieben. Das FR-Blog wird also nicht vor dem 18. Mai wieder zum regulären Betrieb übergehen. Ich danke Ihnen allen für die freundlichen Wünsche und hoffe, dass es Ihnen gut geht und dass Sie weiterhin gut durch diese schwierige Zeit kommen. Bleiben Sie gesund!
Ihr Bronski

Worldometer  +++ SafetyDetectives

Balken 4Weiter zu Tag „Mal schau’n“
Zurück zur Übersicht

10 Kommentare

  1. Peter Boettel sagt:

    Ich wünsche natürlich gute Besserung und hoffentlich bald wieder so aktiv wie immer.

    Mit freundlichen Grüßen und in der Hoffnung, dass nichts hinzukommt.

  2. Jürgen Malyssek sagt:

    Beste Grüße und gute Besserung!
    J. Malyssek

  3. hans sagt:

    Von mir auch gute Besserung

  4. Beste Grüße, gute Besserung auch von hier

  5. Werner Engelmann sagt:

    Ich schließe mich den besten Wünschen der Mitforisten an.

  6. Anna Hartl sagt:

    Lieber Bronski,
    wie geht es Ihnen?
    Ich vermisse Ihre Auslassungen, Einleitungen, einfach Ihre Stimme in diesen schrägen Zeiten!
    Viele Grüße, Anna Hartl

  7. Bronski sagt:

    @ all

    Vielen Dank für Ihre Worte und guten Wünsche. Es geht mir inzwischen besser, aber ich bin noch nicht arbeitsfähig. Es wird daher noch eine Woche dauern, bis das FR-Blog – nicht vor dem 18. Mai – in den Normalbetrieb zurückfindet. Das war alles sehr belastend. Ich möchte aber trotzdem versuchen, nach vorn zu denken. Wenn Sie möchten bzw. wenn Sie Ideen oder Vorschläge haben, was Sie sich vom FR-Blog wünschen, lade ich Sie ein, diese Ideen und Vorschläge hier zu hinterlegen.

    @ Anna Hartl

    Ja, dies sind schräge Zeiten. Es ist schön, vermisst zu werden. Nun ist das Ende dieser unfreiwilligen Auszeit abzusehen, doch es steht bereits die nächste an: Ich plane Urlaub. Zwangsweise in Deutschland. Machen wir das Beste draus. Da um Pfingsten herum sicher viele Menschen reisen werden, halten wir uns von den klassischen Feriengegenden wohl besser fern. Aber da wir in unserem Campingbus quasi ein fahrendes Ferienhaus haben, sind wir natürlich sehr flexibel. Ich habe meinen Mann für Reiseziele wie Kalkriese und Pömmelte-Zackmünde interessieren können. Diese Namen klingen abseitiger, als sie es tatsächlich sind. Bei Kalkriese befindet sich das Gebiet der Varus-Schlacht (9 n.C.), die in letzter Zeit immer wieder für Neuigkeiten gesorgt hat, und bei Pömmelte-Zackmünde steht das „deutsche Stonehenge“. Sind das lohnenswerte Reiseziele?

    @ all

    Bleiben Sie gesund!

  8. Jürgen Malyssek sagt:

    Lieber Bronski,

    habe mir schon gedacht, dass Sie noch nicht richtig gesund sind. Ich wünsche Ihnen weiterhin die nötige Ausdauer und Kraft, um wieder ‚einsatzfähig‘ zu werden. Durch Corona hatten Sie redaktionell nun wirklich viel am Bein!
    Für den Blog habe ich ich momentan keine zündende Idee. Wenn, dann melde ich mich.
    So eine Kunstpause ist ja auch nicht ganz verkehrt, denn die „schrägen Zeiten“ werden uns erhalten bleiben.

    P.S.: Ich kenne nur das südenglische Stonehenge. Wo finde ich denn Pömmelte-Zackmünde??

  9. Anna Hartl sagt:

    @Bronski
    Klingt spannend, obwohl mir Poemmelte-Zackmuende bisher völlig unbekannt war. Wenn der ein oder andere See in der Nähe ist, an dem man nach der „vollen Packung Geschichte“ die Seele baumeln lassen kann, gibt das eine gute Mischung für einen Urlaub in Deutschland.
    Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

  10. Bronski sagt:

    Danke sehr Ihnen allen.

    @ Jürgen Malyssek

    Das Ringheiligtum von Pömmelte-Zackmünde liegt knapp 20 Kilometer südöstlich von Magdeburg an der Elbe.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kreisgrabenanlage_von_P%C3%B6mmelte